Autonomie, Kompetenzen, Rangordnungen

Wenn es um Führungsfragen geht, geht es immer auch um Autonomiefragen, Fragen der Kompetenzen und Fragen der sozialen Rangordnung. Je nach individueller Vorgeschichte sind wir dann schon mittendrin in einem potenziellen Minenfeld.

Ich lasse mir nichts vorschreiben
Das stimmt doch so gar nicht
Ich weiß es besser
Lass mich das doch in Ruhe machen
Immer meckerst Du nur
Du bist nur selbst zu faul
Du hast keine Ahnung
Du willst Dich nur wichtig machen
Du kannst mich mal
Du willst Dich nur drücken
Du bist unzuverlässig
Du bist inkompetent
Deine Art ist falsch
Und so weiter …

Bei den meisten von uns gibt es nur wenige von diesen Minen. Von einigen wissen wir und haben gelernt, damit mehr oder weniger gut zu leben. Andere können uns immer mal wieder überraschen, obwohl wir sie eigentlich schon kennen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert